Wifasana Einlegesohle - Wann ist eine Stützung durch WIFASANA zu empfehlen?


Die meisten Füße bedürfen einer Stützung des Längs- und Quergewölbes. Dazu hat WIFA die sprengungsgerechte orthopädische Einlegesohle WIFASANA entwickelt.

WIFASANA besteht aus einer sprengungsgerechten, fußfreundlichen TEXON – Trägersohle, einer Gelenkstütze, einer Pilotte aus Moosgummi und ist mit einer Leder-Decksohle gefüttert.

Bei Platt-, Senk-, Spreiz-, Knickfüßen ist eine orthopädische Stützung unbedingt notwendig.

Sollte eine stärkere Korrektur durch eine maßgefertigte Einlegesohle durch Ihren Orthopäden notwendig sein, so wird Ihr Händler dies bei der Anpassung berücksichtigen müssen, da sich das Volumen im Innenbereich des Schuhs verändern wird.

In der Regel verringert sich die Länge und Breite des Fußes im Schuh um einige mm durch das Anheben des Fußes.